Docker Zeug

Docker Docs

CLI Reference

# Container listen (mit der Option `-a` !important)
sudo docker container ls -a
# Compose Container listen
sudo docker compose ls -a
# MySQL restore (!!!passwd direkt am "-p")
sudo docker exec -i MYSQL_CONTAINER_NAME mysql -u db_user -pdb_passwd db_name < /home/user/dump.sql
# eine Shell im Container öffnen
sudo docker exec -it CONTAINER_NAME bash
# wirklich ALLES löschen
# ohne sudo löscht es nix und gibt keinen Fehler
sudo docker system prune -a
# Infos
sudo docker context ls
sudo docker ps
journalctl --user --unit=docker-desktop
#############################################
# im Ordner wo die docker-compose.yml liegt:
# Container erstellen und starten
sudo docker compose up -d
# Container stoppen
sudo docker compose down
# alle compose container stoppen ohne sie zu entfernen
sudo docker compose stop
# alle compose container starten
sudo docker compose start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert